Das Spiel der "NEUEN ZIVILISATION"

von
Astar Paramejgian
SEKTOR 9

DEFINITION:

Eine Zivilisation ist eine ökonomische Maschine, die auf Ideen basiert und deren Produkte sind:

    Das Überleben ihrer einzelnen dynamischen Bestandteile und die Erweiterung ihres Wissens, ihrer Verantwortung und Kontrolle, ihrer Affinität, Realität und Kommunikation, sowie ihrer Ethik, Technologie und Verwaltung.

    Werden ihre Ideen oder Wirtschaft unterdrückt, verändert sie sich negativ, geht ein und verschwendet oder zerstört ihre einzelnen dynamischen Bestandteile, wie z.B. Menschen, Familien, Gruppen, Geschäfte, Organisationen, Regierungen, Rassen, Gattungen, das Tier- und Pflanzenleben, die natürliche Umgebung, Energiequellen, Raum und Zeit, Ideen, geistiges Werden, Seelen und Religionen, Ästhetik und Kunst, sowie ihre eigenen Verhaltensregeln und ihre eigene Ethik.

Die Rettung einer sterbenden Zivilisation wird folgendermaßen erreicht: Man findet und identifiziert den unterdrückerischen Einfluss, stellt eine positive und unabhängige Alternative bereit, gibt diese als einen richtungsweisenden Vektor vergleichbarer Größe bekannt, gewährt ihr eine solide und beständige Finanzierung und belässt ihre gute aufbauende Produktion und ihren Austausch frei und unabhängig. Man überprüft diese Alternative laufend, korrigiert sie, wenn nötig, um ihren Einfluss zu vergrößern, man verbreitet ihre Werte und ihre Ästhetik in großem Maße bei verantwortungsvoller Bewertung, Planung und Koordination des Überlebens und der Expansion ihrer einzelnen dynamischen Bestandteile.

Die übergeordnete Verwaltungsorganisation eines Planeten sollte sicherstellen, dass die Zivilisation (gemäß obiger Definition) fortwährend wächst und gedeiht, bei gleichzeitiger Garantie von maximaler Freiheit für das Individuum, da das Individuum der grundlegende Bestandteil einer Zivilisation ist. Ein allgemeines Verstehen dieses Konzeptes wird die Überlebenschancen der Zivilisation verbessern und ihre Expansionsrate erhöhen. Unter solchen Umständen können unterdrückerische Einflüsse nicht bestehen, verschwinden bald oder werden schnell gehandhabt.

DEFINITION:

Ein SPIEL besteht aus Freiheiten, Barrieren und Zweck. (LRH 1952)

DAS SPIEL DER "NEUEN ZIVILISATION"

Die neue Zivilisation ist ein Spiel, bei dem jeder gewinnt. Ihre Freiheiten gelten für jedes Individuum, sodass die gesamten Überlebens- und Expansionsvorhaben erreicht werden können. Es herrscht Freiheit für Ideen, in der Wirtschaft und zur Teilnahme an allen Komponenten einer Zivilisation.

Das Spiel der neuen Zivilisation gibt dem Planeten Erde verschiedene neue Ziele. Das erste ist ÜBERLEBEN. Es basiert auf der offensichtlichen Tatsache, dass die Erde eigentlich ein großes Raumschiff mit Lebensraum an ihrer Oberfläche ist und das gesamte Rohmaterial für das Überleben einer Zivilisation enthält. Es ist die Heimat der Individuen, die darauf leben. Daher ist das erste Ziel:

"Unseren Heimatplaneten Erde in Ordnung zu bringen, das natürliche Gleichgewicht, das für das Überleben der neuen Zivilisation notwendig ist, zu erhalten und eine Zusammenarbeit mit denen, die unser Heim zerstören würden, zu verhindern, abzulehnen oder einzustellen."

Das zweite Ziel betrifft die EXPANSION. Es gründet sich auf die offensichtliche Tatsache, dass abgesehen von der Erde noch andere Welten im Raum existieren, und dass sich die neue Zivilisation bis an diese Grenzen ausdehnen wird. Daher ist das zweite Ziel:

"Die Technologie und Ausrüstung für den freien Betrieb von privatem und öffentlichem Reiseverkehr zu anderen Planeten und Systemen lebensfähig zu entwickeln, so dass sich die Neue Zivilisation ausdehnen kann, und laut gegen diejenigen zu protestieren, die solche Entwicklungen zu militärischen, zerstörerischen und anderen unterdrückerischen Zwecken behalten und verwenden wollen, und jede Kooperation mit ihnen abzulehnen."

Das dritte Ziel betrifft PRODUKTION und AUSTAUSCH. Es basiert auf der offensichtlichen Tatsache, dass die Erde nicht genügend produziert, um für ihre eigenen Völker vollständig zu sorgen, geschweige denn über austauschbare Produktionsgüter für den Export zu anderen Planeten und Systemen verfügt. Daher ist das dritte Ziel:

"Technologien, Produkte, Güter und Dienstleistungen allen Völkern der Erde zugänglich zu machen und Möglichkeiten zu schaffen, Überschüsse zu anderen Planeten und Systemen zu exportieren und diejenigen zu verurteilen, die die Menschen aufgrund persönlicher unterdrückerischer Motive nach wie vor arbeitslos, ungebildet, arm, unterernährt und krank sein lassen wollen, und jede Zusammenarbeit mit ihnen abzulehnen."

Das vierte Ziel betrifft die WIRTSCHAFT. Es basiert auf der offensichtlichen Tatsache, dass Bankiers, Regierungen und Politiker kein stabiles Tauschmittel besitzen, das einem mit absoluter Sicherheit den entsprechenden Gegenwert an jedem beliebigen Ort des Planeten garantieren würde. Das vierte Ziel ist:

"Ein stabiles Tauschmittel zu entwickeln, zu normen und für den allgemeinen Gebrauch einzuführen, damit die Neue Zivilisation sicher, ohne Inflationen, ohne Deflationen und ohne Depressionen wachsen und gedeihen kann. Und außerdem den Menschen die Grundregeln der Wirtschaft beizubringen, so dass sie niemals wieder denjenigen Personen oder Gruppen zum Opfer fallen oder sie unterstützen, die die Wirtschaft zur Unterdrückung verwenden."

Das fünfte Ziel betrifft die FREIHEIT. Es basiert auf der offensichtlichen Tatsache, dass die bestehende "Alte" Zivilisation Freiheiten jeglicher Art zum Teil schrittweise, manchmal aber auch ganz plötzlich, unterdrückt; geistige und wirtschaftliche Freiheiten, freies Reisen, Redefreiheit, Schriftstellerei und ästhetische Freiheiten. Dies führt zu einer mehr und mehr geistig überwachten, apathischen und unverantwortlichen Gesellschaft, aus der Spaß und Freude am Leben und an kreativen Bemühungen verschwunden sind. Das fünfte Ziel ist:

"Alle Arten von kreativem Bemühen, von überlebensfreundlicher und expansionsfreudiger Aktivität zu erkennen, sie zu bestätigen und zu unterstützen. Die eigene Freiheit als Schlüssel zum Erreichen aller Ziele der Neuen Zivilisation zu schützen und sich aktiv jeglichem Versuch, persönliche Freiheiten oder Rechte im Spiel der Neuen Zivilisation zu begrenzen oder irgendwelchen Regeln zu unterwerfen, zu widersetzen und ihn zu bekämpfen."

Das sechste Ziel bezieht sich auf VERGNÜGEN. Es basiert auf der offensichtlichen Tatsache, dass ein großer Teil der Freude am Leben in der "Alten" Zivilisation verschwunden ist, und darauf, dass ein Spiel interessant sein, Spaß machen und Augenblicke des Glücks enthalten soll. Das sechste Ziel ist:

"Eine Renaissance von kulturellen, künstlerischen und gesellschaftlichen Ereignissen wie Sport, Freizeitbeschäftigungen, Lesen, Schreiben, Poesie, Musik, Drama, Schauspiel, Film und andere kreative und philosophische, künstlerische Bemühungen zu unterstützen, anzuregen, und/oder an ihnen teilzunehmen, denn diese Dinge bringen den Wert, die Zielvorstellungen, die Träume und die Vitalität einer Zivilisation am besten zum Ausdruck, und sie helfen dabei, ihre Botschaft an alle anderen zu verbreiten, die dem Spiel vielleicht beitreten möchten und auch ihren Spaß daran haben wollen."

Das siebente Ziel gilt der KOORDINATION. Es basiert auf der offensichtlichen Tatsache, dass die "Alte" Zivilisation ein Filz von Widersprüchen, Konflikten, unnützen teuren Aktionen ist, die oft von sinnlosen und teuren Verzögerungen begleitet werden (Kriege, politische Konflikte, Grenzverletzungen, die Verwendung Ihrer Steuern zur Anlegung von Waffenarsenalen, die alles Leben auf der Erde und auch die Erde selbst Hunderte von Malen zerstören und vernichten können; sehr, sehr langsame Rechtsprechung, Zahlungsverzögerungen für verkaufte Waren und Dienstleistungen, Verzögerungen im Transport, Post- und Bürowesen und ein allgemeines drohendes Gefühl von Untergang und Tod.) Daher ist das siebente Ziel:

"Die Neue Zivilisation anhand ihrer Definition zu koordinieren, damit ihr Streben und ihre Vektoren auf Überleben, Expansion und Erfolg ausgerichtet werden, sodass sie auf der dauerhaften Freiheit und dem Glück der Individuen aufbaut, die sie umfasst."

PS.: Die Neue Zivilisation beschränkt sich nicht auf die obengenannten Ziele. Es wird mehr geben, wenn die Expansion erfolgt. Keins von den neuen Zielen wird diesen hier oder der Definition einer Zivilisation widersprechen oder sie aufheben.

Die Ziele hier gehören für immer Ihnen.

ORGANISATIONSPLAN

Anmerkungen zum Gebrauch des Organisationsplanes der "Neuen Zivilisation":

  1. Dieser Plan kann auf alle Lebensbereiche des Planeten angewendet werden - das Persönliche, die Familie, Gruppe, Nation, Rasse, Regierungen und alle Organisationen.
  2. Er enthält alles Notwendige für das Überleben und die Expansion, wenn Ziele vorgegeben werden, die es wert sind, ihn in Bewegung zu setzen.
  3. Wenn er von einem Individuum oder einer Gruppe angewendet wird, hilft er Ihnen zu überleben oder schneller zu expandieren.
  4. Verwendet ihn eine Zivilisation, so hilft er ihr, besser voranzukommen und ihre Ziele schneller zu erreichen.
  5. Er wird dazu verwendet, in Angelegenheiten, wo Koordination erforderlich ist, Übereinstimmungen zu erzielen und schnellere Entscheidungen zu ermöglichen.

Die "Neue Zivilisation" - warum ?

Wissen ist Macht, aber Macht ist nicht Wissen!

Derjenige, der alle Macht besitzt, aber kein oder nur wenig Wissen hat, wird an Macht verlieren, wenn er sie verwendet.

Jemand, der alles Wissen und keine Macht hat, wird an Macht gewinnen, wenn er sie verwendet.

Macht ist eine Fähigkeit, Energie und Kraft einzusetzen, um zu erschaffen oder zu zerstören.

Wenn sie mit geringer, falscher oder gar keiner Kenntnis der wahren Natur der Dinge und ohne das Wissen über Ziele und Organisationspläne des Wesens, des ganzen Lebens angewendet wird, wird jemand, der ohne Wissen Macht gebraucht, mit Sicherheit Zerstörung schaffen und/oder Erschaffenes zerstören. Dies ist in den höchsten Regierungskreisen der "Alten" Zivilisation zu beobachten. Der kleine Prozentsatz (2% oder 3% ) der Leute, die die "Macht ohne Wissen" - Geisteskrankheit - haben, wird von den Millionen der Bewohnern der Erde überwogen, die das Wissen über das Leben haben, die Wahrheit darüber, was nötig ist, um zu überleben, die Pflicht und Loyalität gegenüber ihren Familien und Freunden, und das Vertrauen, dass andere auf eine ebenso faire, ehrliche und freundliche Weise arbeiten und das Spiel spielen, wie sie selbst es tun.

Diese Millionen (etwa 97% der Erdbevölkerung) sind die Ursache aller guten Dinge und die Überlebenskomponenten der Zivilisation. Warum also ist die "Alte" Zivilisation dann in einer derart schlechten Verfassung? Weil die Macht, die von den 2% oder 3% Geisteskranken benutzt wird, ihnen ständig von den 97% gegeben wird. Sie wird in Form von finanzieller Energie (Steuern), in Form von Kontrollausübung (, indem denjenigen Gehorsam geleistet wird, die Freiheit und Initiative unterdrücken und zerstören) und in Form von Vertrauen (, indem diejenigen gewählt werden, die den Spielen des Lebens den Spaß entziehen, um sich mehr Macht zu verschaffen und sie zu behalten, abgegeben). Diese Macht wird übertragen und die geisteskranken Aktionen werden nicht von den 97% zum Stillstand gebracht, weil sie

  1. glaubten, es gäbe keine Alternative,
  2. nicht organisiert waren und
  3. somit nicht erkannten, dass sie selbst die größte Machtquelle auf dem Planeten waren,
  4. sie die Quelle all der unterdrückerischen Kraft waren, die gegen sie verwendet wird,
  5. jederzeit den 2% oder 3% die Macht entziehen könnten, indem sie sie ihnen einfach nicht geben.

Anmerkung: Es ist eine bemerkbare Tatsache, dass ein Teil der Macht, die den 2% oder 3% gegeben wurde, auch dazu verwendet wurde, die 97% gründlich dahingehend falsch zu erziehen, dass sie das Wissen von 1., 2., 3., 4. und 5. nicht hatten (z.B. dadurch, dass kontrollierte Medien häufig dazu verwendet wurden, den "Glauben" zu äußern, es gäbe keine Alternative).

Die "Neue Zivilisation" ist die Alternative.

Die "Neue Zivilisation" weiß:

  1. Du besitzt die Macht.
  2. Du besitzt die Freiheit.
  3. Du besitzt die Ziele.
  4. Du weißt, wie man das Spiel spielt.
  5. Du besitzt das Recht auf geistige Gesundheit und wirst geisteskranken Anwendungen der Macht nicht zustimmen.
  6. Du besitzt das Recht, jedes Spiel, das Dir nicht gefällt, nicht weiterzuspielen, Deine Macht, Dein Wissen und Deine Zielvorstellungen mitzunehmen, und Dich an einem anderen zu beteiligen, ein anderes anzufangen, oder einfach nicht zu spielen.
  7. Das Spiel der "Neuen Zivilisation" WIRD Dir gefallen, wenn Du Dich entschließt, es zu spielen.
  8. dass, wenn Du Dich dazu entschließt, es zu spielen, Du selbst - und wir ALLE auf diesem Planeten - GEWINNEN werden!

NavLeftNavRightNavUp