Sektor Operations-Bulletin Nr. 12

Modelle und Szenarien

von

Astar Paramejgian

18.6.82
180682-01 1800 GMT

BPI an alle OTs und Clears

Seit dem Aufkommen der Computer, ist eine neue, effektive Methode offener und versteckter nachrichtendienstlicher Operationen entwickelt worden. Ihr habt vielleicht das Wort "Szenario" in der Presse und den Medien gehört, den Ausdruck "Modell" aber wahrscheinlich nicht.

Ein "Modell" ist eine Zusammensetzung aus verschiedenen "Szenarien" mit einem bestimmten Ziel oder Zweck, die erreicht werden sollen.

Die Modelle, die heutzutage benutzt werden (in Politik, Wirtschaft, beim Angriff auf Länder, Gruppen und Religionen, usw.), setzen sich aus jeweils 7 Szenarien zusammen. Das wichtigste Datum, das ihnen zugrunde liegt, ist "das Prinzip der Verwirrung und des stabilen Datums". Referenz: "Probleme der Arbeit" von L. Ron Hubbard.

  • "Um Kontrolle über ein Gebiet zu erhalten, - beobachte es.
  • Wenn es in Verwirrung ist, setze ein stabiles Datum hinein.
  • Wenn es stabil ist, bringe es in Verwirrung."

Die Angriffe auf Scientology

Die Angriffe auf die Scientology-Kirche sind in den letzten 30 Jahren immer weniger offen und immer versteckter geworden. Dafür gibt es zwei Gründe:

  1. Die offenen schlugen fehl, da sie zu offensichtlich waren und auf diese Weise die Kirchenmitglieder in der Opposition vereinigt haben.
  2. Die Kirche ist mehr und mehr zu einem stabilen Datum geworden und kann deshalb nur durch Verwirrung ernsthaft bedroht werden.

Deswegen wird 1982 jeder, der gründliche Nachforschungen anstellt, finden, dass die neueste Computertechnologie in Bezug auf Modelle und Szenarien dazu benutzt wird, Kontrolle über Scientology zu erhalten. Die Organisationen in den Vereinigten Staaten sind am leichtesten verwundbar, und ihre Szenarien sind am weitesten entwickelt.

Das Modell

Das gegenwärtige Modell wird "Operation Ramrod" ("Rammbock") genannt. Sein Ziel besteht darin, Scientology und ihre Organisationen in den USA zu invalidieren und zu übernehmen, sie unter die Schirmherrschaft und Kontrolle der "Regierung" zu stellen und die Technologie für einige wenige, anstatt für alle zu verwenden. (Der PDC-Vortrag von LRH, der sich auf die "Schatten der Nacht" bezieht, sollte in Bezug hierauf gehört werden. Es ist PDC Nr. 21).

Das obige Modell und seine Szenarien, wie sie im folgenden aufgeführt sind, wurden mit den Computern der P. AG programmiert, die eine völlig anerkannte Zweigstellen- "Denkfabrik" der S. B.-Gesellschaft in Basel ist. Sie wurden weitergeleitet (zum Gebrauch kopiert) an die Computer der Data Resource Incorporated, eine "Denkfabrik" der US-Regierung in Lexington, Massachusetts, um in den USA verwendet zu werden. Erfinder und Verantwortlicher des Modells ist ein im Hintergrund agierender politischer und wirtschaftlicher Manipulator in Basel, genannt Joseph Strasburg oder Herr J. oder Mister J.

Er hat in diesem Sektor eine kriminelle Vergangenheit als Hersteller und Benutzer von Implants. Er ist sich der Tatsache bewusst, dass sein Beruf in Gefahr ist, wenn Scientology weit verbreitet und verwendet wird. (Als Referenz dazu höre Dir Rons Journal 67 an, wo er die Quellen von Angriffen auf die Kirche beschreibt.)

Die Szenarien

Diese werden in umgekehrter Reihenfolge von S7 bis S1 angegeben, da die Szenarien, die offensichtlicher sind, die höheren Nummern haben, und die geheimen Szenarien, die ein verstecktes Ziel haben, unter der Verwirrung liegen, die von den oberen gestiftet wird. Gewöhnlich wird die Aufmerksamkeit der Leute, genau wie bei den laufenden politischen und wirtschaftlichen Szenarien, auf die ersten paar fixiert - sie werden gewöhnlich dazu programmiert, in den Nachrichtenmedien berichtet zu werden - so dass die darunterliegenden Szenarien unterhalb der Bewusstseinsschwelle weiterlaufen können, auf versteckte Weise und für den normalen Menschen, der glaubt, was er in der Zeitung liest oder im Fernsehen sieht, oft unglaublich.

S7-SCHWARZE PROPAGANDA:

Dieses Szenario besteht aus fortwährenden Nachrichten, die Scientology schaden, deprogrammierende Ergebnisse in Bezug auf Kulte mit einem Vergleich zu Scientology, einer Desinformationskampagne gegen LRH und MSH, (Desinformation ist die Entfernung von achtbaren Dokumenten und Aufzeichnungen, die durch gefälschte, schandbare ersetzt und in Akten abgelegt werden, die den Zeitungen zugänglich sind, etc.). Weiterhin aus Berichten und Geschichten über Scientology, wobei Familien zerrüttet werden (dies ist sorgfältig geplant, und oft werden Eltern von Regierungsagenten manipuliert), usw. Der Zweck von S7 ist, eine negative "öffentliche Meinung" über alles, was mit Scientology geschieht, zu schaffen, damit es keine feindliche Reaktion gegenüber den Planern der Szenarien gibt. S7 unterstützt auch andere Szenarien, indem es den Widerstand schwächt, Verwirrung verbreitet und die zur Handlungsfähigkeit nötigen Reserven bindet, usw.

S6-FINANZIELLES DURCHEINANDER:

Hier finden die Aktionen statt, mit denen versucht wird, den Anhängern von Scientology und der Kirche selbst finanzielle Verluste zu garantieren. Eingeschlossen sind die IRS-Anklagen (IRS - Abkürzung für "Internal Revenue Services" - Steuerbehörden der U.S.) wegen der Steuersituation der Kirche und auch ähnliche damit verbundene Anklagen gegen reiche Scientologen (eine vorrangige Scientology-Akte wird von jeder IRS-Agentur von der Minute an bereitgehalten, wo jemand etwas an die Kirche spendet). Solche lokalen Aktionen können angeheizt werden, wie z.B. der Druck auf die Kirche in CW, wodurch diese in die Zwangslage gebracht wurde, ihre eigene Steuerbescheinigung für 220.730 $ kaufen zu müssen, um den Verlust ihres ganzen Besitzes zu vermeiden, falls die Steuersache nicht gelöst würde. Auch sind die Namen bedeutender Kirchenmitglieder auf der -"Feindliste" der Regierung und des Weißen Hauses, sodass jede Computerüberprüfung, die von einem möglichen Arbeitgeber durchgeführt wird, dazu führen wird, dass der Scientologe, der sich um eine Stelle bewirbt, eine höfliche Absage erhält - da ein potentieller Arbeitgeber mit Sicherheit annehmen wird, dass der Bewerber Kommunist oder Schlimmeres ist.

S5-VERLUSTE AUF GERICHTLICHER EBENE:

Dieses Szenario besteht aus Anklagen, sowohl zivilen als auch strafrechtlichen, durch Regierungen und durch Privatpersonen. Wenn es keinen Beweis für ein Verbrechen gibt oder keine privaten Anklagen durch Bürger erfolgen, liefert S4 durch Agent Provocateur-Handlungen beides. Dieses Szenario unterstützt auch S6, indem es die Geldmittel für gerichtliche Verteidigung und Gegenanklagen verbraucht, und beruht auf S7, das genug "schwarze Propaganda" liefert, um jedermann zu überzeugen, dass Scientology "schlecht" und darum schuldig ist.

S4-AGENT PROVOCATEUR:

Dicht unter der Oberfläche des dünnen Verputzes der Zivilisation sind die Agents Provocateurs, die Kirchenmitgliedern, die in Schwierigkeiten geraten sind oder off-lines sind, Geld anbieten, um die Kirche zu verklagen, indem sie Eltern dazu bringen, Deprogrammierer anzustellen und die Kirche wegen Gehirnwäsche bei ihren Kinder zu verklagen (oftmals sind diese "Kinder" über 20 oder 30 Jahre alt, aber das scheint keinen Unterschied zu machen). Und dann gibt es die ernstzunehmenderen, die Arbeit im Guardian Office bekommen und gesetzeswidrige Aktionen vorschlagen und daran teilnehmen, wobei alle ihre Vorgesetzten in Schwierigkeiten kommen, und dann entkommen sie dadurch, dass sie Kronzeugen werden, um selbst der Verfolgung zu entgehen. Diese Handlung ist abscheulich, die bekannteste brachte kürzlich mehrere hohe Führungskräfte, darunter auch die Gattin des Gründers, ins Gefängnis. (Übrigens hätte das alles vermieden werden können, wenn S1 zu jener Zeit bekannt gewesen wäre, als die Entlarvung des Agent-Provokateurs durch zwei loyale Scientologen VOR dieser gesetzeswidrigen Handlung von einem eingeschleusten Vorgesetzten im GO verhindert wurde, der die Berichte invalidierte und blockierte, die Berichterstatter RPF-te und gründlich in Misskredit brachte, sodass das Szenario seinen Lauf nehmen konnte.)

S3-ÄRZTLICHE KONTROLLE:

Dieses Szenario verwendet die Lieblingsmethode der Psychiatrie, PDH (Pain, Drugs, Hypnosis = Schmerzen, Drogen, Hypnose). Indem sie vortäuschen, scientologische Ärzte oder Ärzte für Scientologen zu sein, stellten diese alten Implanter-Typen sicher, dass die obersten Führungskräfte in Schlüsselpositionen, die krank wurden, auch krank blieben, sich aus dem Staub machten, oder dass sie eine langsam tötende Injektion bekamen, wenn ihr Patient zu viel wahrnahm oder anfing, diese Szenarien auf den niedrigeren Ebenen zu enthüllen. Dadurch wurden günstige Stellen für S1-Infiltratoren frei, sodass sie das Gebiet durcheinander bringen, oder auch in höhere Positionen aufsteigen konnten. Ihre eigenen Agenten ließen sie in Ruhe und gaben diesen, wenn sie krank waren, gewöhnliche medizinische Behandlung nach den Standard-Richtlinien. Die "Operation Ramrod" gewann sogar die   Kontrolle über eine Franchise im mittleren Westen, um diese als eine Art PDH-Zentrum zu benutzen und S2 zu begünstigen - und S1.

S2-INFILTRIERUNG VON PDH-SUBJEKTEN:

Diese Operation, die leicht durch vernünftige und Q&A-freie Benutzung des E-Meters verhindert werden kann, benutzt die Technik, die in Walter Browards Buch "Operation Mind Control" enthüllt wird, um unverdächtige Agenten zu erzeugen, die Orgs enturbulieren, über Ereignisse berichten, und allgemein die Expansion stoppen und behindern. Diesen Opfern wird ein komplettes siebenschichtiges Implant verpasst mit Deckgeschichten, und sie werden von den S1-Leuten geschützt und von den S3-Leuten, falls nötig, nochmals behandelt. Sie können oberflächlich sehr gescheit und glänzend wirken und Mitleid erwecken, wenn sie bei einer zerstörerischen Handlung erwischt werden, aber sie verfallen in ein leeres Starren, wenn sie gefragt werden, ob "ein Engramm restimuliert wurde" oder wenn sie versuchen, höhere OT-Stufen zu machen.

S1-INFILTRIERTES ÜBERNAHME-TEAM:

Dies ist schließlich das Schlüssel-Szenario, das alle anderen verdeckt, verwirrt und unglaublich erscheinen lässt. Ein ungefähres Zitat aus einem FBI-Memorandum, das aufgrund des Gesetzes für Informationsfreiheit von 1978 erhältlich war, bringt dies sehr gut zum Ausdruck: "Wir unterwandern die Kirche und schleusen unsere Agenten hinauf bis in die Positionen der Direktoren-Gruppe. Wir müssen auch die Ausbreitung von Scientology in China und Japan verhindern, da sie dem Buddhismus so ähnlich ist, dass sie sich wie ein Lauffeuer verbreiten würde."

Die S1-Agenten und ihre außerhalb Wirkenden sind die Professionellen, die lange dabeibleiben und bereit sind, dabeizubleiben, um die Sache zu übernehmen. Sie führen sich oft gegenseitig ein, decken sich gegenseitig, schützen S2-, S3- und S4-Leute, unterlaufen oder verzerren insgeheim die Absichten von Anweisungen, sodass Verluste im S5-Bereich und auch S6-Verluste entstehen und die S7-Gegenmaßnahmen durch loyale Personen keinen Erfolg haben und sogar der loyale Mensch wegen des Versuchs in Ethik-Schwierigkeiten kommt.

Die gegenwärtigen Säuberungsaktionen in der Kirche in Bezug auf alle langjährigen Scientologen wurden von diesen Agenten begonnen (sodass die offene Übernahme glatt und ohne Widerstände vor sich gehen wird) und werden von untergeordneten Führungskräften die PTS sind, ausgeführt, damit sie "nicht in Schwierigkeiten kommen". Diese Agenten sind sehr diplomatisch, haben Einfluss, flößen als Kontrollmaßnahme "Furcht vor dem Verlust der Brücke" ein, um loyale Scientologen bei der Stange zu halten. Sie beteiligen sich an "schwarzer Propaganda" und fälschen Berichte und Statistiken. Sie versuchen auch aus Furcht, entdeckt und bloßgestellt zu werden, sich auf schnelle und wirksame Weise jeder Person zu entledigen, die der Wahrheit auf die Spur kommt, indem sie diese zum Comm EV bestellen, sie PTS-Typ III oder SP erklären, oder wenn die Person wirklich hartnäckig ist, durch Agenten von außen umbringen lassen, sodass es wie ein Unfall aussieht, oder sie übergeben die Person einem S5-Doktor, damit er ihr einen langsam todbringenden Tumor oder eine seltene Krankheit einspritzt. Die bevorzugte Weise, in der S1-Agenten jegliche Anschuldigungen unglaubwürdig machen, besteht darin, dass sie sagen, der Ankläger habe "Halluzinationen" (die Verwendung des wirklich scientologischen Ausdruckes, z.B. "Dub-in" wird als schlechter Ton betrachtet). Jeder kann sie durch das Studieren und die Anwendung der 1.1.-Materialien auf der Karte des Verhaltens und den Daten-Serien erkennen. Wenn ein wahrer Scientologe beschuldigt würde, ein Agent zu sein, würde er einfach fragen, wo diese Aussagen herkommen und einer Sicherheits-Überprüfung durch einen von LRH trainierten Auditor zustimmen, der sich auch der Ankläger unterziehen müsste. (Hat jemand bemerkt, wie viele von LRH trainierte Auditoren im letzten Jahr SP erklärt worden sind?)

S1-Leute verändern auch Kommunikation an LRH und MSH oder halten sie von ihnen ab, ziehen eine unglaubliche Show ihres Status oder ihrer Macht ab und vergessen für gewöhnlich ihre Basics (wie ARC). Sie können den Ehrenkodex überhaupt nicht begreifen.

ENDPHÄNOMEN

Das EP des Modells "Ramrod" und seiner 7 Szenarien besteht darin, dass die Kirche vom "Rat der Direktoren", der Gesellschaft oder Gruppe übergeben wird, die von der ebenfalls durch das Szenario kontrollierten Regierung als "Empfänger" bestimmt wird. Dies soll aufgrund des Drucks der "öffentlichen Meinung" (S 7), der wirtschaftlichen Zahlungsunfähigkeit (S 6), gerichtlicher Meinung und Urteilsverkündung (S 5), gesetzeswidriger Handlungen (S 5 unterstützt durch S4) und anderer "vernünftiger" Gründe geschehen. Es wird kein einziges Wort über S3, S2 und S1 verloren, ihre Existent wird nicht erwähnt.

Um GANZ sicher zu sein, dass es keine Reaktionen von anderen Kirchen in den USA gibt (die Verletzung des ersten Zusatzartikels der Verfassung pflegte ein landesverräterisches Verbrechen zu sein, aber wie ihr vielleicht gelesen habt: "Niemand wagt es, ihm diesen Namen zu geben..."), verkündet die neueste "schwarze Propaganda-Linie" von S7: "Es ist alles nur Science Fiction, nicht wirklich eine Kirche.

WIR SIND ZURÜCKGEKEHRT!

Obige Daten wurden Euch mit freundlicher Genehmigung des "Planetarischen OT-Projekt Teams" übermittelt. Wenn es irgendwelche Zusätze oder Berichtigungen Eurerseits gibt, sendet sie bitte an Eure nächste OT-Projekt-Basis, wo diese Daten dann untersucht werden.

DIE ZUKUNFT

Die Zukunft hängt von uns allen ab. Unsere Postulate kreieren sie. Unsere Postulate sind viel mächtiger als Computer Modelle und Szenarien. Du kannst in Deinem Gebiet darauf bestehen, dass LRH-Policy angewendet wird, vor allem Gerechtigkeits-Policy. Du bist genau wie wir dafür verantwortlich, dass Scientology frei, für alle erhältlich und völlig unpolitisch bleibt.

Die Handhabungen des Modells und der Szenarien, die in dieser Ausgabe enthüllt wurden, sowie der Ausführenden und der Agenten, die sie durchführen, wird das Thema der nachfolgenden Sektor Operation Bulletins in breiter Auflage und von Ethik-Anweisungen dieses Sektors sein.

Ob wir die so lange, seit Millionen Jahren ersehnte Freiheit erreichen, oder die Sklaven derer werden, die unsere Träume und unsere Zukunft zunichtemachen wollen, hängt von jedem von uns ab.

Der Schlüssel ist individuelle Verantwortlichkeit und Integrität. In der Vergangenheit hat man das, was man als richtig erkannt hat, aufgegeben. Beim jetzigen Stand des Spieles können wir jedoch die Freiheit für alle Ewigkeit erreichen, wenn wir nur dem Pfad, der zur Wahrheit und Gerechtigkeit führt, folgen. Und der Feind wird dahinsiechen - und verschwinden.

Astar Paramejgian
Stellvertretender Sektor Kommandant
Sektor 9

NavLeftNavRightNavUp