Neueste Nachrichten in Sektor 9

Januar 1986
Astar Paramejgian

    "Um Euch jetzt auf den neuesten Stand der letzten Nachrichten in Sektor 9 zu bringen, seit der Veröffentlichung der Ethik Order.” (Sektor ops Bu 20)Nachrichtenthemen

Neuigkeiten

  1. Am Montag, den 25. November 1985 wurde Xenu von Mitgliedern der Galaktischen Patrouille verhaftet und aus Sektor 9 verbannt. Er hatte sich in der Gegend von Straßburg in Südfrankreich versteckt gehalten, indem er Französische und Schweizer Pässe benutzte, und den Körper von Anthony Carlile kontrollierte. Er hatte kurz vor seiner Verhaftung in Genf in der Schweiz an einem "Gipfeltreffen” der Schwarzen Loge der Freimaurer teilgenommen.
     
  2. Seit Xenus Verhaftung hat sich der markabianische "Eine-Welt-Plan” in zwei Hauptsplittergruppen gespalten, wobei eine stille dritte Gruppe abwartet, um zu sehen, wer den Sieg davontragen wird. Die beiden Hauptgruppen sind:
     
    1. Die Gruppe, die Xenus Plan der Ein-Welt mentalen Versklavung verwirklichen will und den Planeten für sich als totale, despotische Herrscher, getrennt von Markab und seinen anderen Planeten haben will. Diese Gruppe hat Kontroll- und Überwachungslinien zu hauptsächlich amerikanischen Geheimbünden, der Regierung und der Finanzwelt.
       
    2. Die Gruppe, die loyal zu Markab bleiben und den Planeten übernehmen will, um ihn der Markabianischen Konföderation von 7 Planeten einzugliedern. (ABER es ist ebenso bekannt, dass Markab selbst - endlich - die Ethik-Order für Xenu gebilligt und akzeptiert hat und sich bei dem Plan der mentalen Versklavung zurückhält, aber die politischen und finanziellen Pläne weiterverfolgt.) Diese Gruppe hat ihre Basis in Europa und ihre Kontrolle über Geheimbünde, Banken und die Politik ist in der Schweiz (und Straßburg und Brüssel) konzentriert.
       
  3. Der Beweis für die oben erwähnte Spaltung der markabianischen Verschwörung, ist durch Konflikte über Bankwesen, wirtschaftliche und politische Angelegenheiten in Neuseeland, Frankreich, England, Spanien, Dänemark, Amerika, Südafrika, Schweden, Deutschland, Italien, dem Mittleren Osten und lateinamerikanischen und südamerikanischen Ländern an die Oberfläche gekommen. Diese Geschichten, die Sie in Ihrer Zeitung lesen können, erscheinen verwirrend - als ob etwas ungesagt bleibt - oder als ob ein Motiv verschleiert wird (Suchen Sie einfach nach den wahnwitzigen und verrückten Aktionen und Erklärungen). Dies alles sind Beweise dafür, dass hinter den Kulissen, zwischen den beiden Splittergruppen, eine größere Schlacht um die Kontrolle über Ihren Planeten stattfindet.
     
  4. Es gibt Markabianer vom Typ, "Abwarten-und-Teetrinken” und andere "Gleichdenker” innerhalb der Hierarchie der Erde, die sogar eine dritte Alternative in Erwägung ziehen - sie wollen das Neue "Übernehmen” oder "sich damit arrangieren”.
     
  5. Jetzt ist die richtige Zeit, sich mit Ihren eigenen politischen Parteien der neuen Zivilisation und den Aktivitäten für die Freie Zone zu befassen, damit die Erde ihr eigenes Schicksal unter Kontrolle hat und von ihren eigenen loyalen Leuten betreut wird. Lassen Sie es nicht zu, dass die "ausgeschiedenen” Markabianer und "Gleichdenker” Ihnen zuvorkommen, indem sie ihre "eigene Vorstellung” von einer Neuen Zivilisation aushecken! Das Spiel ist für Sie, die freiheitsliebende Erdbevölkerung, um zu spielen und zu GEWINNEN. Die richtige Zeit ist JETZT.

(Diese und andere Informationen über das Programm der Neuen Zivilisation auf Radio Neue Zivilisation erhalten Sie durch die Galaktische Patrouille Sektor 9)

gegeben im Januar 1986

NavLeftNavRightNavUp