Vortrag im Crown Hotel East Grinstead

Vortrag von

Captain Capt. Bill Robertson

Video-Transkript eines Vortrages in East Grinstead vom Oktober 1983

Hier sind drei Videos zu diesem Meeting, mit Erklärung in Deutsch

Wir haben eine Botschaft für Euch. Ich darf mich vorstellen. Mein Name ist Captain Bill und ich bin der erste, der Euch sagt, dass ich hier nichts Neues bezüglich der Technologie kreieren will. Ich werde Euch lediglich einen alternativen Weg zeigen, um frei zu davon sein, dass eure Technologie und euer Wissen unterdrückt werden.

Ihr findet eure Technologie nicht mehr in diesen Gebäuden (deutet mit der Hand in Richtung Saint Hill). Das ist das Problem. Wir alle sind in dieses Problem hineingeraten. Wo finden wir die Technologie? In den Büchern, den Vorträgen, den Tonbändern usw. Wir wollen allen raten, für diese Technologie oder die technischen Materialien, Policy Briefe, Bulletins, Tonbänder und allem was Ihr finden könnt, ein Vorratslager anzulegen. Und zwar für die Zeit, in der die Regierung in der Übernahme der Kirche voranschreitet und umhergeht, um an jedem, den sie in die Finger bekommen ein Farenheit 451 zu vollziehen. Das heißt: Eure Bücher zu verbrennen.

Wir sind für die Leute, die im Geheimen versuchen, diesen Planeten zu kontrollieren eine größere Gefahr als alle anderen Gruppierungen auf diesem Planeten. Wer das nicht glaubt, sollte sich das Debrief-Tonband anhören und die Ausgaben über die Modelle und Szenarien durchlesen. Sie zeigen, wie der Planet gelaufen und kontrolliert wird. Hört Euch Rons Journal 1967 an und dann geht und macht selbst auf diesen Linien weiter, klopft selbst an die Türen, und wenn es tatsächlich alles Halluzination ist, meine Freunde - dann wird nichts passieren.

Aber sollte irgendetwas Wahres dran sein, dann werdet Ihr herausfinden, dass es einen Widerstand gibt. Wenn das, worüber Ron auf dem Tonband gesprochen hat, nur eine nette Science-Fiction Geschichte wäre, könnten wir alle darüber lachen - und weiterhin Sklaven sein. So ist es aber nicht. Das habe ich für mich persönlich herausgefunden. Ich möchte Euch dazu einladen, es für Euch selbst herauszufinden.

Operation Phoenix ist Scientology. Es ist die tatsächliche Wiedergeburt der Operation Phoenix, die Ron 1952 in Phoenix, Arizona, vollzog, als er den Bruch mit den Dianetik Research Leuten machen musste, die seine Forschung und seine Dianetik Aktionen übernommen hatten. Er schreibt darüber in Policy. Was hat er gemacht? Er hat in Phoenix, Arizona, mit Scientology begonnen. Immer, wenn er angegriffen wurde oder die Sache von unterdrückerischen Interessen übernommen wurde und durch gerichtlichen Druck aufgehalten wurde, hat er sich aus der Organisation oben heraus exteriorisiert und eine neue, mit derselben Technologie, denselben Prinzipien, denselben Policies und derselben Straße zur Freiheit gestartet... und mit allem ihm zur Verfügung stehenden Theta.

Wir haben eine Alternative auf der vierten Dynamik. Der Grund dafür, warum die vorherige dritte Dynamik unterdrückt werden konnte, liegt darin, dass das vierte Dynamik-Engramm nicht gehandhabt wurde. Dieses Engramm ist nicht lediglich ein Geschehnis irgendwo auf der Zeitspur. Dieses Geschehnis wird hier absichtlich in der Gegenwart gehalten, um ihn als den versklavten, kontrollierten, und konformistischen Planeten mit Körpern, die nur ein Leben haben, aufrecht zu erhalten.

Das ist also die Alternative, die Ron im Jahre 1974 begonnen hat, um diese vierte Dynamik handzuhaben. Er hat es von innerhalb der Kirche versucht und es wurde in den ersten zwei Monaten von Regierungsstellen dermaßen hart angegriffen. Arthur Hubbard war mit mir damals dabei. Sechs Wochen nachdem wir den Plan vorgestellt hatten, bekamen wir Morddrohungen von Regierungsagenten.

Eine Woche später, während wir ein Meeting in Vancouver hatten, stürmte eine Bande von 40 Punks mit Motorradjacken den Saal. Sie versuchten, das Meeting abzubrechen. Sie haben von Psychiatern, die für die Regierung arbeiten Drogen bekommen und es wurde ihnen gesagt, dass diese Leute anderen Leuten das Geld stehlen wollen. Geht hin, reißt deren Organisation nieder und nehmt die Drogen als Bezahlung. Sie rannten in den Saal und schwangen Motorradketten. Der Ruf: "HCO schaff Ordnung" brachte 700 Scientologen zum Aufstehen. Innerhalb von drei Sekunden haben sie diese Arschlöcher aus der Türe rausgeschmissen. Die waren derart überrascht, das war ihnen noch nie passiert, sie konnten es nicht glauben. Sie konnten keine Angst im Auditorium verbreiten, keiner ist vor ihnen davongelaufen. Sie sind ins Auditorium rein gestürmt und die haben sie einfach wieder rausgeschmissen. Die konnten sich nicht einmal mehr bewegen. Sie haben sich den Anführer herausgegriffen - der war käseweiß - Er meinte stotternd: "Ihr... Ihr... müsst eine richtige Kirche sein. N-n-niemand k-k-kann das machen. Ich möchte mich entschuldigen. Es tut mir leid."Er ist gegen die siebte Dynamik gelaufen. Klar?

Ihr seid nicht nur eine dritte Dynamik - Ihr seid auch nicht nur eine vierte Dynamik - Ihr seid alle Dynamiken. Nehmt das Buch "Die Dynamiken und die Tonskala". Das Bulletin, das von dem Tape abgeschrieben ist, über das David vor ein paar Minuten erzählt hat, sagt Euch das. Ihr seid alle Dynamiken. Was ist also der Plan? Die Alternative? Der Weg auf der vierten Dynamik, damit das nicht mehr passieren kann?

Die dritte Dynamik ist der multiple Ursachepunkt. Aber was macht ihr, wenn sie hergehen, Fahrenheit 451 beginnen und Eure Bücher verbrennen? Ganz legal, indem sie eure Materialien beschlagnahmen aufgrund einer kleinen Organisation, die jetzt von der Regierung kontrolliert wird und die sagt: "Wir haben das Copyright, wir haben das Copyright." Ron hat das RTC nie autorisiert. Er steht nicht auf der Gründungsliste des RTCs. Wir haben ihre Satzung. Es gibt nichts darin, was Ron autorisiert hat. Das RTC ist geboren als Idee.... von einem SP Regierungsagenten namens Allan Hubbert ins Top Management des CMO eingepflanzt... MI6.. MI5... war Vorstandsvorsitzender der Church of Scientology in Los Angeles - und ist es heute noch. Seine Idee hat er an Miscavige weitergegeben und Miscavige und seine (......) haben das RTC gegründet.

Das steht nicht in Übereinstimmung mit Rons Anweisung, welche besagt, dass alle Scientology Organisationen völlig getrennt sein müssen, damit sie nicht gleichzeitig, durch eine einzige Justizmaßnahme zerschlagen werden kann. Ich weiß noch als Ron sich einmal aufgrund einer Rechtssache von den Linien entfernte, hat er in einer Mitteilung, die ich ihnen vorgelesen habe, folgendes gesagt: "Lasst die Organisationen im Zusammenschluss voneinander getrennt." Das war ein Projekt. Und als er weg war, hat sie das RTC wieder vereinigt, so dass sie durch einen einzigen Schlag seitens der Regierung zu Fall gebracht werden kann.

Warum kann das nicht wieder passieren? Die Anführer sind nicht nur hinter unserer Kirche her. Sie sind hinter dem ganzen Planeten her. Der Feind will nicht nur Scientology - sie versuchen die Katholiken und die Mormonen und jeden zu schlagen. Die gesamte religiöse Bewegung. Wenn Ihr zu denen geht, werdet Ihr merken, dass sie die gleichen Schwierigkeiten haben. Sie sind nicht nur hinter Euch her, sie sind hinter den Regierungen her, sie handhaben das mit wirtschaftlichem Druck. Hört... hört... schaut es Euch an. Es ist genau das gleiche Ding.

Wollt Ihr wissen, warum wir für die so gefährlich sind?

Stellt Euch eine Zelle vor. Sechs Wände. Eine Zelle, keine Tür... keine Fenster. Ein Wesen in dieser Zelle. Die Zelle ist 20 Meter lang, 20 Meter breit und 20 Meter hoch. Aber das Wesen, sein Durchmesser ist nur 19 Meter. Sein Bewusstsein reicht nur 19 Meter weit. Sieht er die Wände? Nein! Nun, Wenn Ihr ein Unterdrücker wäret, gebt Ihr dem Burschen in der Mitte ein paar Drogen, ihr gebt ihm einen Hammer im Fernsehen und ihr lasst ihn denken, dass er nur jemand mit "einem Leben" ist und sein Bewusstsein reduziert sich letztlich auf 18 Meter. Und wenn er auf 18 Meter heruntergekommen ist, schiebt Ihr die Wände auf 19 Meter. Seht ihr das genauso? Habt Ihr das jemals erfahren.... auf diesem Planeten? Und wenn man ihn dann letztlich auf Faustgröße geschrumpft hat, jeder ist verrückt und eingemauert und alles auf diesem Planeten geht schön konform.... Körper mit nur einem Leben... und der Bursche an der Spitze sagt: "jetzt haben wir den ganzen Planeten." Wenn jemand aus der Reihe tanzt, wenn jemand nicht konform geht - nun dann haben wir die Methoden von Lobotomie, Elektroschock, Implantierung, Sibirien - was immer Ihr wollt meine Lieben, es ist da.

Das ist der Mechanismus, durch den dieser Planet gegenwärtig kontrolliert wird und das was sie am meisten fürchten sind erstens diejenigen, die die Wände sehen können. Aber darüber hinaus fürchten sie etwas noch mehr, weil die Person, die nur die Wände sehen kann, immer noch eine Spielfigur ist und sie kann als solche kontrolliert werden indem man ihnen die 2. Dynamik kaputtmacht, ihre wirtschaftliche Sicherheit ruiniert oder was immer auch notwendig ist, Ihr werdet sein Bewusstsein auf den Punkt zurückbringen, wo er die Wände nicht sehen kann. Stimmt's. Jawohl. Ok.

Aber wen sie am meisten fürchten, ist derjenige, der die Wände sieht und geradewegs hindurchgeht. Denn außerhalb dieser Wände ist Freiheit. Und es gibt keine Angst und nicht nur das, der Bursche ist nun von einer Spielfigur zu einem Spieler graduiert. Und wenn er ein Spieler ist, dann kann er die Spieler handhaben die das unterdrückerische Spiel spielen.

Ihr könnt unterdrückerische Personen, die eine Menge weltlicher Macht und Geld haben - Ihr könnt diese Leute nicht als Spielfigur handhaben - Ihr müsst sie als Spieler handhaben. Ich lade Euch alle als OTs ein, Euren Fallgewinn sowohl aus der Anwendung, als auch aus dem Wissen und dem Processing zu bekommen. Es gibt drei Bereiche von Fallgewinn, wie Ron sagte - 50% im Auditing - 50% im Training - und 50% durch die Anwendung. Wenn ihr groß werden wollt, werdet Ihr zuerst gegen die Wände laufen und dann geht Ihr einfach durch sie hindurch. Es gibt keine Angst mehr und Ihr erkennt: "Hey, Ich bin auch ein Spieler!"Die Burschen auf der anderen Seite sind nicht so groß wie Ihr. Deswegen haben sie Angst vor Euch.

Was macht Ihr also? Welches Spiel werdet Ihr dann spielen? Welches Spiel spielen die anderen? Die Leute in kleinere Boxen zu stecken und sie fertigzumachen? Das ist die alte Zivilisation. Unser Spiel ist einfach die Neue Zivilisation. So hat Ron sie 1974 genannt, aber sie konnte nicht von innerhalb der Kirche aus verwirklicht werden. Es muss von außerhalb durchgezogen werden, denn wir sind alle Mitglieder der Zivilisation dieses Planeten. Es ist ein viertdynamisches Spiel.

Alle OT Projekte seit 1967 führen zu diesem speziellen Spiel genannt die Neue Zivilisation. Alles lässt sich darunter zusammenfassen. Alles, was wir auf diesem Planeten tun, passt zu diesem Spiel genannt die Neue Zivilisation. Ich möchte sie Euch vorstellen, sie ist nicht sehr lang.

Anmerkung: Die Vorstellung des New Civilization Game (Spiel der Neuen Zivilisation) wird hier weitergeführt).

NavLeftNavRightNavUp

Website_Design_NetObjects_Fusion