Ein kleines Beispiel

Worum es geht? Um eine Kirche! Die Scientology "Kirche" - anfangs die größte Hoffnung der Menschheit, heute die größte Gefahr.

Warum kann ich das behaupten?

Ich war zehn Jahre überzeugtes Mitglied und heute bin ich auch überzeugt, aber davon, daß diese "Kirche" eines der größten Wirtschaftsunternehmen auf unserem schönen Planeten ist. Ich weiß, wovon ich spreche, weil ich "bis ganz oben" gekommen bin (in der Kirche). (für Insider 3 Jahre SOLO NOTs)

Wenn Sie sich heute umschauen, wie es den Leuten geht, die "bis ganz oben" gekommen sind, werden Sie überwiegend Menschen finden, die "ganz unten" sind (wirtschaftlich und auch ihre Lebenseinstellung). Fragen Sie und schauen Sie sich ruhig um. Mir ging es selbst nicht besser.

Vor einem halben Jahr fand ich eine Truppe "Abtrünniger" (von der "Kirche ausgeschlossen). Sie nennen sich "Freie Zone e.V.". Sie behaupten, sie hätten die ganze Technologie.

Da es mir (meiner Meinung nach) sowieso nicht mehr schlechte gehen konnte, probierte ich diesen Weg. Nebenbei bemerkt, ich hatte zu diesem Zeitpunkt keinen Job und die Banken wollten ca. DM 200.000,- von mir wiederhaben und wer schon mal mit Gerichtsvollziehern zu tun hatte, weiß wovon ich spreche. Jede Woche kam mindestens einer, manchmal mit Knastdrohung oder die Wilden mit Prügel oder Knochenbrüchen. Es war nur Horror!!!

Ich hatte nichts zu verlieren. Also ran.

Das ist jetzt genau drei Monate her. Ich habe inzwischen meinen dritten Job angetreten, bin gefragt wie noch nie und habe nur noch die Hälfte Schulden. Die Banken sind äußert zuvorkommend, man hat mir gerade - sozusagen als Schmerzensgeld - weitere DM 10.000,- erlassen und ich habe einen Arbeitslosen von der Straße geholt, der sich voller Enthusiasmus in die reichliche Arbeit stürzt.

Aber das sind nur Äußerlichkeiten. Sie können sich mein Selbstwertgefühl vielleicht vorstellen.

Jetzt noch etwas für Insider - eine gut gemeinte Warnung: (für den, der sie versteht)

Als alter Solo NOTs weiß ich, wovon ich spreche. Wenn ihr in den NOTs Bereich kommt, begebt Ihr Euch in eine Gefahr, die ich erst heute erkennen kann, da ich alle Daten habe. Es ist, als würdet Ihr in einem trüben Teich fischen, von dem Ihr nicht wißt, wie groß er ist und in dem Ihr eigentlich nichts erkennen könnt.

Das liegt auch daran, daß Ihr blind seid, aber in erster Linie daran, daß man Euch ein paar äußert wichtige Daten nicht gesagt hat. Ich bin überzeugt, daß Euere obersten Bosse das wissen!

In der Freien Zone bekommt ihr diese Daten und Euch wird ein Licht - Quatsch, mindestens ein Kronleuchter - aufgehen. Selbst wenn Ihr es nicht glaubt, dann nehmt nur die äußerlichen Fakten, die bei allen, die ich kenne durchweg positiv sind. ...

Ich blühe und gedeihe, so wie Ron uns das versprochen hat und denkt vielleicht auch mal darüber nach, wann Ihr Euch besser fühlt: Entweder in eine Richtung und Geschwindigkeit gezwungen zu werden oder selbst zu entscheiden, welches Spiel und mit welcher Geschwindigkeit Ihr spielen wollt. ....

Die "Kirche" diktiert Euch und verurteilt uns.

Alles Liebe ....
Mai 1997

NavLeftNavRightNavUp

Website_Design_NetObjects_Fusion